Die nächsten Trainingstermine

logo

Java 9 Bootcamp

Eppleton IT Consulting, München
04 Juli - 2017  1 Tag

In diesem 1-tägigen Workshop lernen Sie die wichtigsten neuen Features von Java 9 kennen. Java 9 ist durch Projekt Jigsaw modular geworden. Hier lernen Sie, wie Sie Module nutzen und wie Sie selbst Module bauen können. Sie lernen neue Tools, wie die JShell kennen, die Ihnen völlig neue Ansätze beim Debugging bieten. Und wir sehen uns an, welche neuen Features das neueste Release zur Verfügung stellt. Wir stellen dabei die Neuerungen in den Vordergrund, die in der täglichen Entwicklungsarbeit relevant sind. So lernen Sie in einem kompakten Format anhand vieler Beispielanwendungen und Demos sicher und schnell alles Wissenswerte über das neue Release.

Agenda:

Jigsaw und Module

  • Die Modulare JDK (JEP 200)
  • Modulare Run-Time Images (JEP 220)
  • Verkapselung Interner APIs (JEP 260)
  • Modul System (JEP 261)
  • Wie baue ich eigene Module?
  • Wie nutze ich Module?
  • Wie baue ich mein perfektes Runtime Image und schrumpfe meine Anwendung (JEP 282, JEP 275)?
  • Wie baue ich Multi-Release-JAR-Files (JEP 238)?

JShell – Read-Eval-Print-Loop (REPL) für Java (JEP 222)

  • Was ist ein REPL? - Hello World
  • Integration in eigene Projekte
  • Live-debugging von Anwendungen mit JShell

Neuerungen in den Core APIs:

  • Wie nutze ich die neuen Variablen-Handles?
  • Neue Concurrency-Funktionen in Java 9
  • Neue Factory-Methoden für Collections
  • Was gibt es Neues bei den Streams?
  • Erweiterungen der Process API

Neue Sicherheitsfunktionen

Weitere Änderungen im Überblick


Wir wissen, dass Ihre Zeit kostbar ist und konzentrieren uns deshalb in diesem Workshop ausschließlich auf neue APIs und Features von Java 9. Wenn Sie zusätzlich wissen möchten, wie sich die Änderungen auf bestehende Projekte auswirken und wie Sie diese erfolgreich portieren, empfehlen wir unseren „Workshop Java 9 Migration„.