Neue Posts

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

Im zweiten Teil dieser Serie habe ich gezeigt, wie man Abhängigkeiten zwischen Modulen setzt setzt. Jetzt geht es um Sonderformen dieser Abhängigkeiten.

Transitive Abhängigkeiten

Abhängigkeiten werden mit dem neuen Keyword "requires" bestimmt. Eine normale Abhängigkeit

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

Im ersten zweiten und dritten Teil dieser Serie habe ich gezeigt, wie man Module baut, Abhängigkeiten zwischen ihnen setzt und wie man lose gekoppelte Serviceabhängigkeiten herstellt. Jetzt verpacken wir unsere drei Module und bauen eine angepasste Runtime.

Modulare JARs

Modu…

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

Im ersten und zweiten Teil dieser Serie habe ich gezeigt, wie man Module erstellt und Abhängigkeiten zwischen ihnen setzt. In diesem Teil geht es darum, wie man lose gekoppelte Anwendungen baut. Dazu verwenden wir den für Java 9 erweiterten ServiceLoader und ein Service …

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

Im ersten Teil dieser Serie habe ich gezeigt, wie man mit Java 9 ein Modul baut, kompiliert und ausführt. Unser "Hello World" Modul nutzt aber die interessanten Eigenschaften des Modulsystems noch gar nicht. In diesem Teil unserer Blog-Serie sehen wir uns an, wie man …

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

Was sind Java 9 Module?

Damit eine Java Anwendung läuft muss sichergestellt sein, dass alle beötigten Abhängigkeiten verfügbar sind. Bislang erfolgte dies über den Classpath. Dieses System ist allerdings problematisch und anfällig für Konflikte. Java 9 Module enthalten …

Hendrik Ebbers Avatar

Bei Hendrik Ebbers letztem Besuch in München haben wir ein kleines SceneBuilder-Demo aufgenommen, als Vorgeschmack auf das nächste Training. Java Champion Hendrik erklärt darin, wie man mit dem SceneBuilder ein Layout per Drag & Drop erstellt, anpasst und mit CSS styled. Das …

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

JEP 102: "Process API updates"

Das JEP 102 beschäftigt sich damit die rudimentäre Process API von Java zu verbessern, sodass es seltener nötig sein wird auf nativen Code auszuweichen um Prozessinformationen zu erhalten, oder steuernd einzugreifen.

Was ist neu in Java 9?

Ein …

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

JEP 260: "Encapsulate Most Internal APIs"

Das JEP 260 ist eine der umstrittensten Neuerungen in Java 9. Dabei ist die Grundidee sehr gut: Entwickler sollen sich in ihren Programmen auf die Verwendung der öffentlichen API beschränken, und nicht auf die Details der konkreten …

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

JEP 269: "Convenience Factory Methods for Collections"

Java wird zu Recht oft Geschwätzigkeit vorgeworfen. In anderen Sprachen ist häufig deutlich weniger Code nötig um dasselbe zu erreichen. Das liegt einerseits an der Syntax der Sprache, andererseits an uneleganten APIs. …

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo

JEP 193 führt die abstract class java.lang.invoke.VarHandle ein. Damit können Java atomare oder geordnete Operationen auf Feldern einzelner Klassen ausgeführt werden. Dieser Artikel ist ein kleiner Vorgeschmack, was man mit den VarHandles anfangen kann.

Zum Hintergrund

Als …

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo Nachdem das Executive Committee (EC) des Java Community Process (JCP) in einer Wahl dem neuen Java Modulsystem die Zustimmung verweigert hat, kommt es zu einer Verzögerung im Release von Java 9. Der ursprünglich geplante Termin für die allgemeine Verfügbarkeit am 27. Juli …

Anton Epple Avatar

Java 9 Bootcamp Logo Kein Java Release hat je für soviel Aufregung gesorgt, wie das Release von Java 9. Die Modularisierung von Java bietet eine Menge neuer Möglichkeiten, aber stellt die Entwicklergemeinde gleichzeitig vor neue Probleme. Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen ein Java 9 …

Barbara Py Avatar

Für unsere Trainings haben wir immer wieder tolle Experten aus allen möglichen interessanten Bereichen zu Besuch. Und wenn sie schon mal in der Stadt sind, können wir ja gleich was mit der hiesigen Entwicklergemeinde unternehmen. Deshalb haben wir die "Munich Nighthackers" …

Barbara Py Avatar

Nachdem wir lange Zeit unsere Trainings unter etwas beengten Bedingungen abhalten mussten, haben wir nun endlich die idealen Trainingsräume gefunden. Zentral am Münchner Heimeranplatz haben wir eine Fabriketage in der alten Strobel-Nähmaschinenfabrik angemietet und renoviert.

RSS feed for this page